Menü
Pressemeldungen Stockerau

Abschluss Heimhilfelehrgang

STOCKERAU. Der im März 2017 begonnene Lehrgang zur Ausbildung zur Heimhilfe an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Stockerau feierte nun seinen Abschluss.

Nach insgesamt 200 Stunden theoretischer Ausbildung, 200 Stunden Praxisausbildung und erfolgreich abgelegter Prüfung gab es am Dienstag, den 18.07.2017 strahlende Gesichter, Applaus und Gratulationen in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule: Im Rahmen einer Abschlussfeier erhielten alle 14 AbsolventInnen ihre Zeugnisse für ihren Ausbildungserfolg.
Dipl.KH-BW Anton Hörth, kfm. Direktor des Landesklinikums Korneuburg-Stockerau, gratulierte den AbsolventInnen zur bestandenen Prüfung und zu deren Entschluss diesen überaus wichtigen Berufszweig einzuschlagen. Auch Ulrike Ruzicka, Direktorin der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Stockerau gratulierte mit lobenden Worten und Glückwünschen für die Zukunft.

Bildtext
Stehend vlnr: Klassenvorstand Mag.a Schrottmeyer-Stockinger Elvira, Lechner Manuel, Dir. Ulrike Ruzicka, Hiebl Sabine, Schuster Regina, Sarajlic Amela, Pfanner Vera, kfm. Dir. Dipl.KH-BW Anton Hörth, Miksits Petra
Sitzend vlnr: Bidla Michaela, Geyer Daniela, Angermann Brigitte, Hogl Sandra, Kropac Daniela

Medienkontakt
Doris Feigl
Landesklinikum Korneuburg-Stockerau
Tel.: +43 (0)2266 9004 11030
E-Mail senden >>