Menü
Pressemeldungen Stockerau

Ein ganz besonderer Adventskalender ...

STOCKERAU - Die weihnachtliche Vorfreude in der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege stieg! Die schönste Zeit des Jahres nahte in großen Schritten - und dabei durfte auch der traditionelle Adventkalender nicht fehlen.

An der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege in Stockerau gab es in diesem Jahr einen ganz besonderen Adventskalender - einen Adventkalender für Schülerinnen und Schüler. Jeden Tag durfte ein/e Schüler/in ein Türchen öffnen.
Die Idee dazu, hatte Herr Mag. Markus Zeitlhofer, akdemischer Lehrer für Gesundheits- und Krankenpflege: „Ich wollte die Adventzeit ohne materielle Geschenke verlaufen lassen, sodass ich einen selbst bestückten persönlichen Adventkalender verwendete. Hier waren es die Kleinigkeiten, die den Schüler/innen wertvoll erscheinen sollten.“

Die Adventzeit spielt auch in der Welt der Erwachsenen immer noch eine besondere Rolle. Bei diesem Adventkalender ging es darum, die Wartezeit bis Weihnachten für die Schüler/innen im Schulalltag zu verkürzen. Es geschah durch kurze persönliche Briefe (Adventsprüche) und kleine, besondere Aufmerksamkeiten. Die vorweihnachtlichen Botschaften erreichten die Schüler/innen, welche sich über die Ideenumsetzung ihres Lehrers sehr freuten.


Bildtext
Der Adventkalender  trug viel zur Motivation der Schüler/innen, die kurz vor ihrem letzten Praktikum standen, bei. Schon  am Morgen vor dem eigentlichen Unterricht konnten die Türchen geöffnet  werden. v.l.n.r.: 1. Reihe: Cornelia Primmer, Mag. Markus Zeitlhofer, Gerda Ponzer. 2. Reihe: Andreas Kienast, Silvia Ulrich.
Text und Foto: Andreas Haftner 

Medienkontakt
Doris Feigl
Landesklinikum Korneuburg-Stockerau
Tel.: +43 (0)2266 9004 11030
E-Mail: presse(at)stockerau.lknoe.at